Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Foto4you4.0
Mittelgasse 17 a
56337 Arzbach
Telefon 02603 700 406
E.Mail chris-diel@foto4you.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, das Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts, vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Beachten Sie bitte, dass wir nur einwandfreie und original verpackte Ware zurücknehmen. Auch der Originalkarton darf weder beschädigt noch beklebt sein. Um Transportschäden zu vermeiden, muss die Ware möglichst sicher verpackt sein (Achten Sie bitte auf sorgfältige Verwendung des Füllmaterials).

Legen Sie bitte unbedingt das ausgefüllte Retoure-Formblatt bei.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts.
Ergänzende Geschäftsbedingungen zu den Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Online-Buchung des Copter-Kurs:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden und bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

AGB*

Ergänzende Geschäftsbedingungen zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Online-Buchungen der Coper-Akademie: (Copter-Kurs)

Für die Seminare im Rahmen der „Copter-Akademie“ gelten eigene Rücktrittsbedingungen.

Copter-Kurse / Schulungen

Die Copter-Kurse / Schulungen AGB gelten nur für die Copter-Kurse / Schulungen im Rahmen der „Foto4you4.0 / Copter-Akademie“.

Anmeldung:

Die Anmeldung zu einem Copter-Kurs / einer Schulung erfolgt über den Kauf im Ladengeschäft oder über den Bestellvorgang im Internet.
Voraussetzung für das Zustandekommen des Kurses ist die Mindestteilnehmerzahl von 4 Teilnehmern. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, da die Teilnehmerzahlen pro Kurs begrenzt sind.

Details zur Teilnehmerzahl finden Sie in den einzelnen Kursbeschreibungen.
Die fällige Kursgebühr ist entsprechend der Ihnen per E-Mail zugehenden Zahlungsaufforderung, spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn zu zahlen. Geben Sie bitte auf der Überweisung Vor- und Nachnamen sowie Datum des jeweiligen Kurses an.

Änderungsvorbehalt:

Witterungsbedingt behalten wir uns eine Änderung des Lehrgangsablaufs vor.

Rücktritt / Stornierung:

Der Teilnehmer kann bis 14 Tage vor dem jeweiligen Copter-Kurs / Schulung von der Anmeldung zurücktreten und bekommt sein Geld zurückerstattet. Maßgebend ist der Eingang der Rücktrittserklärung. Sollte eine Absage in einem kürzeren Zeitraum erfolgen, wird der volle Betrag für den Copter-Kurs / Schulung fällig, gleiches gilt bei Nichterscheinen am Veranstaltungstag.

Alternativ können Sie eine Ersatzperson für den Kurs benennen.

Als Stornierungsdatum gilt das Datum, an dem das Stornierungsschreiben bei uns eingegangen ist.

Absage von Copter-Kurse / Schulungen:
Der Veranstalter ist berechtigt, aus wichtigen Gründen – insbesondere bei Erkrankung von Seminarleitern – Termine abzusagen. Im Fall des Nichtzustandekommens eines Kurses werden die Teilnehmer rechtzeitig darüber informiert, spätestens eine Woche vor Beginn. Dem Teilnehmer wird in diesem Fall ein Ersatztermin genannt, an dem ein gleichwertiger Kurs stattfindet. Ein weitergehender Schadensersatz ist ausgeschlossen.

Haftung:

Die Teilnahme an den Copter-Kursen / Schulungen geschieht auf eigene Gefahr und Verantwortung. Es wird ausdrücklich erklärt, dass der Veranstalter bei Unfällen und Sachschäden (Gesundheit und Eigentum) während oder auf dem Weg von oder zu den Seminaren, von jeglichen Ansprüchen freigestellt wird. Auch für die Ausrüstung oder Garderobe kann keine Haftung übernommen werden.

Der Teilnehmer muss zum Zeitpunkt der Schulung eine gültige Modellflugversicherung besitzen.

Nutzung und Rechte am Bild:

Eine kommerzielle Verwendung der Aufnahmen die im Rahmen der Coter-Kurse / Schulungen erstellt wurden ist ausgeschlossen. Die dürfen rein für private Zwecke oder im Rahmen der Copter-Akademie genutzt werden zum Drucken oder Speichern.